About the Forum

Das Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (SPIEF)

Das Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (St. Petersburg International Economic Forum, SPIEF) ist eine einzigartige Veranstaltung in der Wirtschafts- und Geschäftswelt. Das SPIEF findet seit 1997 statt und wird seit 2006 unter der Patenschaft und Beteiligung des Präsidenten der Russischen Föderation durchgeführt.

Im Laufe der vergangenen mehr als 20 Jahre ist das SPIEF zu einer der weltweit führenden Plattformen für den Dialog zwischen den Geschäftskreisen geworden, wo die für Russland, aufstrebende Märkte und die ganze Welt aktuellsten Schlüsselfragen diskutiert und gelöst werden.

Die wichtigsten Events des SPIEF–2019 finden am 6.–8. Juni 2019 im Kongress- und Ausstellungszentrum „Expoforum“ statt.

Die wichtigsten Events des SPIEF–2019 finden am 6.–8. Juni 2019 im Kongress- und Ausstellungszentrum „Expoforum“ statt.

„Expoforum“ ist ein modernes Kongress- und Ausstellungszentrum, das in Übereinstimmung mit den Standards der Internationalen Vereinigung der Messeindustrie (UFI) gebaut wurde.

Ausführlichere Informationen zum Veranstaltungsort des Forums finden Sie im Abschnitt „Veranstaltungsort des Forums“. Ausführliche Informationen zur geografischen Lage, Geschichte und zu den Sehenswürdigkeiten von Sankt-Petersburg sind im Abschnitt „Über Sankt Petersburg“ aufzufinden.

Organisationskomitee des Forums

Informationen zu der vollständigen Zusammensetzung des Organisationskomitees, das für die Vorbereitung und Durchführung des SPIEF 2019 zuständig ist, finden Sie im Abschnitt „Organisationskomitee“.

Roscongress-Stiftung

Die Roscongress-Stiftung ist ein sozial orientiertes nicht-finanzielles Förderinstitut, das die wichtigsten internationalen Kongresse, Ausstellungen und öffentlichen Events veranstaltet.

Gegründet in 2007, fördert die Roscongress-Stiftung die Entwicklung des wirtschaftlichen Potenzials im Interesse der Nation und stärkt das Image Russlands. Die Stiftung greift auf, untersucht und analysiert umfassende Fragen der russischen und globalen Wirtschaftsagenda, indem sie an ihrer Gestaltung mitwirkt. Darüber hinaus bietet Roscongress Projektmanagement-Dienstleistungen zur Förderung neuer Geschäftsideen und Anwerbung von Investitionen sowie trägt zur Entwicklung des sozialen Unternehmertums und karitativer Projekte bei.

Jährlich besuchen über 80.000 Teilnehmer aus 195 Ländern und 10.000 Vertreter der Medien die Veranstaltungen der Stiftung. Das Kooperations- und Expertennetzwerk der Stiftung umfasst 2500 Spezialisten im In- und Ausland, mit engen Kontakten zu Außenhandelspartnern aus 75 Ländern der Welt.

Den aktuellen Terminkalender für russische und ausländische Veranstaltungen der Stiftung finden Sie auf der offiziellen Webseite der Stiftung: roscongress.org.


Das Internationale Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg ist ein effizientes Instrument zur Besprechung und Suche nach Lösungen und Antworten auf aktuelle Fragen in den verschiedensten Bereichen.

Das Interesse der Vertreter der Business-Gemeinschaften, Leiter von internationalen Organisationen, Amtspersonen, Experten, Wissenschaftler und Journalisten am Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg wächst jährlich, wie auch die geografische Herkunft der Forumsteilnehmer.


In diesem Jahr stand das St. Petersburger Internationale Wirtschaftsforum SPIEF unter dem Motto „Schaffung einer Wirtschaft des Vertrauens“ und versammelte über 17.000 Teilnehmer aus 143 Ländern. Das Forum wurde von mehr als 200 Direktoren der größten ausländischen Unternehmen und 700 Direktoren von russischen Unternehmen besucht.

Mehr als 150 Business-Events fanden auf den Forum-Plattformen im Rahmen des Hauptprogramms statt. Die Veranstaltungen wurden in vier Themenbereiche gegliedert: „Leadership-Technologien“, „Russland: Nutzung des Wachstumspotentials“, „Humankapital in der digitalen Wirtschaft“ und „Weltwirtschaft im Zeitalter des Wandels“.

Die wichtigste Veranstaltung des Forums war die Plenarsitzung unter Teilnahme des russischen Präsidenten Wladimir Putin, des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe, des Vize-Staatspräsidenten der Volksrepublik China Wang Qishan und der Geschäftsführerin des Internationalen Währungsfonds Christine Lagarde.

Im Rahmen des Forums fanden bilaterale Wirtschaftsdialoge (Russland–Frankreich, Russland–Japan) unter Beteiligung der Staatschefs, ein Gespräch des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Führungskräften globaler Nachrichtenagenturen und ein Treffen mit Direktoren ausländischer Firmen sowie eine Sitzung des Valdai International Discussion Club statt. Eine Sonderveranstaltung des SPIEF-2018 war die Sitzung des Regionalbeirats der Business Twenty (B20). Am Eröffnungstag des Forums fanden ein Business-Frühstück zum Thema „Wiederherstellung der Geschäftsbeziehungen zwischen Australien und Russland: Wie und warum“, ein Business-Lunch für Geschäftskreise der EAWU und ASEAN zum Thema „Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EAWU und der ASEAN: Rolle Russlands“, Viertes Russisches Forum für Kleine und Mittlere Unternehmen, Internationales Forum „Erhöhung des Beitrags der Frauen zum Wirtschaftswachstum: Schaffung eines günstigen Klimas“ sowie die Konferenz „Leadership von Frauen“ statt.

Für die Gäste und Teilnehmer des Forums wurden mehr als 60 Kultur- und Sportveranstaltungen organisiert, darunter auch Wettbewerbe in zehn Sportarten und traditionelle Firmenwettbewerbe unter der Marke Roscongress Sport Club. Eine wichtige Neuerung des SPIEF-2018 war die groß angelegte Einbeziehung der Sozialagenda in das Programm und die Einrichtung der sozialen Plattform der Roscongress Foundation.

Detaillierte Informationen finden Sie unter Ergebnisse des SPIEF – 2018.


Die Teilnehmer des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg 2019 können eines der beiden Beteiligungsformate auswählen:

Premium-Paket

  • Teilnahme an allen Business-Veranstaltungen des SPIEF (außer Veranstaltungen mit Sondereinladungen);

  • Teilnahme an der Plenarsitzung;

  • Teilnahme an allen Veranstaltungen des Kultur- und Sportprogramms des SPIEF (außer Veranstaltungen mit Sondereinladungen);

  • Premium-Paket der SPIEF-Teilnehmermaterialien.


Standard-Paket

  • Teilnahme an allen Business-Veranstaltungen des SPIEF (außer der Plenarsitzung* und Veranstaltungen mit Sondereinladungen);

  • Ohne Teilnahme an der Plenarsitzung;

  • Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen des Kultur- und Sportprogramms des SPIEF;

  • Standard-Paket der SPIEF-Teilnehmermaterialien.


Ausführlichere Informationen zu den Beteiligungsformaten und Teilnahmegebühren für das SPIEF 2019 finden Sie im Abschnitt „Teilnehmer“.

Zu Partnern des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg werden juristische oder natürliche Personen, die auf dem Territorium der Russischen Föderation oder im Ausland registriert sind und einen Beitrag zur Organisation und Vorbereitung des Forums geleistet haben. Dieser Beitrag kann in Form von materieller, finanzieller, technischer oder sonstiger Unterstützung nach Vereinbarung mit den Veranstaltern des Forums und gemäß dem abgeschlossenen Vertrag geleistet werden.

Falls Sie daran interessiert sind, zum Partner des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg zu werden, können Sie eine Anfrage an die E-Mail-Adresse partners@roscongress.org schicken oder einen Antrag im Abschnitt Wie wird man zum Partner des SPIEF?


Im Rahmen des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg wird die Fachmesse SPIEF Investment & Business Expo durchgeführt. Das ist eine einzigartige Veranstaltung zum Aufbau eines konstruktiven Dialogs, zur Suche nach Lösungen, zur Konsolidierung von Bemühungen und zum Erfahrungsaustausch unter den Forumsteilnehmern.

Die Messe arbeitet während der Veranstaltungstage des Forums und ist für alle Teilnehmer offen.

Ausführlichere Informationen zur Messe im Rahmen des SPIEF finden Sie im Abschnitt „Fachmesse“.

Im Rahmen der Förderung des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg werden jährlich große internationale Veranstaltungen, Business-Foren und Treffen von Vertretern der Business-Gemeinschaften organisiert.

Die Roscongress-Stiftung veranstaltet eine Reihe von russischen und ausländischen Veranstaltungen, darunter die Veranstaltungsreihe „Regionen Russlands: neue Wachstumspunkte“ (gemeinsam mit dem Russischen Exportzentrum und der Agentur für strategische Initiativen) sowie auswärtige Tagungen des SPIEF, die sich auf die Förderung der ununterbrochenen Kooperation zwischen russischen und ausländischen Amtspersonen, den Geschäftskreisen und der wissenschaftlichen Gemeinschaft richten. 

Ausführlichere Informationen zu den ausländischen Veranstaltungen des SPIEF finden Sie im Abschnitt „Veranstaltungen des SPIEF“.


Zu allen Fragen bezüglich der Teilnahme am SPIEF sowie für zusätzliche Informationen zu den Partner-Paketen und zur Teilnahme an den Veranstaltungen des Forums wenden Sie sich bitte an die Roscongress-Stiftung.

123610, Moskau, Krasnopresnenskaja nab. 12

199106, Sankt Petersburg, Srednij Prospekt Wasiljewskogo Ostrowa, 88 lit. A

Telefon:
Fax:
Email:    

+7 (812) 680 0000
+7 (812) 680 0034
info@forumspb.com